Fettsäuren

Natürlich gegen Entzündungen

Wusstest Du, dass unser Herz, unsere Haut, unser Verdauungstrakt - einfach unser ganzer Körper auf alles, was wir essen reagiert? Das Gute daran ist, dass wir dadurch unseren Körpers beeinflussen können - vor allem im Fall von Entzündungsreaktionen. Erfahre hier mehr, wie Lebensmittel und Entzündungen in unserem Körper zusammenhängen - und lerne die Lebensmittel kennen, welche die Entzündungsneigung Deines Körpers mindern können.

Mehr erfahren
fettsaeuren antioxidantien vitamine aminosaeuren mineralstoffe

Entzündungshemmende Ernährung

Entzündungen sind eine normale und natürliche Abwehrreaktion unseres Körpers und wir haben alle schon erlebt, wie sie sich anfühlen: Schmerzen, Rötungen und Schwellungen. Der Körper wehrt sich mit einer Entzündung gegen den schädigenden Reiz. So weit, so hilfreich. Kritisch wird es, wenn Entzündungen unentdeckt bleiben und chronisch werden. Wenn Du andauernd erschöpft bist, nachts viel schwitzt, Lebensmittelunverträglichkeiten hast, solltest Du Deine Entzündungswerte im Blick behalten und Deine Ernährung anpassen. Wir haben für Dich zusammengefasst, worauf Du achten solltest.

Mehr erfahren
entzuendung antioxidantien fettsaeuren

Vegetarier und Veganer aufgepasst

Du bist Vegetarier oder Veganer? - Dann achtest Du sicherlich bereits auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Es gibt dennoch bestimmte Biomarker, auf die Du bei einer fleischlosen oder veganen Ernährung besonders achten solltest. Wir haben hier die 6 wichtigsten Biomarker für Dich zusammengetragen, die Du im Blick behalten solltest.

Mehr erfahren
vitamine fettsaeuren

Arachidonsäurehaltige Lebensmittel

Lebensmittel mit Arachidonsäure können Deinem Körper bei der Bildung von Hormonen und beim Schutz gegen Erreger helfen. Doch die Fettsäure kann auch Entzündungen fördern und dadurch verschiedene Erkrankungen fördern. Das richtige Maß an Arachidonsäure ist also für Deine Gesundheit wichtig. Lies hier, welche Lebensmittel am meisten Arachidonsäure enthalten - und welche Lebensmittel besonders arm an Arachidonsäure sind.

Mehr erfahren
fettsaeuren

Docosahexaensäure

Docosahexaensäure gehört zur Gruppe der Omega-3-Fettsäuren und wir nehmen sie zum größten Teil über unsere Nahrung auf. Sie ist wichtig für unsere Gehirnfunktion, unsere Blutgerinnung und unsere Sehkraft. Unser Docosahexaensäure-Spiegel ist somit abhängig von der Ernährung.

Mehr erfahren
fettsaeuren

Eicosapentaensäure

Eicosapentaensäure (EPA) ist eine wichtige Fettsäure in unserem Körper, die unter anderem wichtig für unsere Herzfrequenz und unseren Blutdruck ist. Sie gehört zur Gruppe der Omega-3-Fettsäuren und wir müssen sie über unsere Nahrung aufnehmen.

Mehr erfahren
fettsaeuren

Fettsäuren

So schlecht der Ruf von Fett auch ist, Fettsäuren sind lebenswichtig und entscheidend für Deine Gesundheit. Beteiligt am Wachstum, dem körpereigenen Schutz, der Regeneration von Haut und Haaren und als Baustein in den Zellmembranen leisten sie unverzichtbare Dienste.

Mehr erfahren
fettsaeuren haut immunsystem-staerken