Hautschutz-Salat mit Lachs

Überblick Rezept Hautschutz Lachs Salat

Fisch schmeckt immer ein bisschen nach Urlaub. Mit diesem Rezept, das reich an Antioxidantien, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren ist, bereitest Du nicht nur Deine Haut auf sonnige Tage vor, sondern auch Dein Gemüt.

Du möchtest noch mehr wissen?

Unser kostenloser Health Coach hilft Dir, alle für Deinen Körper wichtigen Nährstoffe zu verstehen und mit einfachen Empfehlungen, Tips und personalisierten Rezepten zu verbessern. Hol' Dir die App

Überblick

Kategorie: low carb, glutenfrei

Ziel: Hautschutz

Grund: Antioxidantien, Vitamin D

Rezept

2 Portionen

  • 2 Lachsfilets (je ca. 200g)
  • 2 Karotten
  • 1 Apfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Cashewmus
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Chicoree
  • Salz
  • Pfeffer

Backofen auf 200°C vorheizen. Lachsfilets waschen, trocken tupfen, mit 1EL Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen und für ca 25 Minuten im Ofen garen. Karotten schälen, Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und beides grob raspeln. Zitronensaft, Cashewmus, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen, über den Salat geben und gut durchmischen. Chicoree waschen, Blätter im Ganzen ablösen, diese mit Karotten-Apfel-Salat befüllen und mit Lachs anrichten.

Hautschutz Lachs Salat