Die 4 besten Pre-Workout Booster

So erreichst Du Deine Höchstform beim Training

1. Die richtige Energie für Deine Muskeln 2. Mineralien und Spurenelemente bei Anstrengung 3. Omega-3-Fettsäure gegen Entzündungen 4. Testosteron für bessere Sauerstoffaufnahme und mehr Muskeln Quellen

Mehr Muskeln, mehr Ausdauer und dabei eine schnellere Regeneration. Und das alles mit dem gleichen Trainingsaufwand wie bisher. Wir haben die 4 Top Booster für Dich zusammengestellt, mit denen Dein Workout effektiver wird, bevor Du ins Schwitzen kommst.

1. Die richtige Energie für Deine Muskeln

Deine Muskeln brauchen die richtigen Kohlenhydrate und Proteine, wenn Du trainierst. Setze hierbei auf Kohlenhydrate mit niedrigem glykämischen Index, denn sie werden langsamer in Dein Blut aufgenommen. Dadurch bleibt Dein Blutzuckerspiegel konstant. Um mehr Muskeln aufzubauen, helfen Dir eiweißreiche Lebensmittel. Sie liefern Dir wertvolle Aminosäuren, die in körpereigenes Eiweiß - also Muskeln - umgebaut werden. Wenn Du viel trainierst und zu wenige Kohlenhydrate und Aminosäuren zu Dir nimmst, baust Du möglicherweise Muskelmasse ab. Prüfe mit unserem myPremium Bluttest ganz einfach, wie gut Du mit den wichtigsten Aminosäuren versorgt bist

2. Mineralien und Spurenelemente bei Anstrengung

Während Deines Trainings verlierst Du über den Schweiß Vitalstoffe wie Magnesium, Selen und Zink. Zudem hast Du durch die Anstrengung einen erhöhten Bedarf. Mineralstoffe sind wichtig für die Mobilität Deiner Muskeln, Deinen Wasserhaushalt und die Funktion Deiner Nerven. Außerdem wirkt Zink antioxidativ und fördert Deine Regeneration. Ein Defizit an diesen Stoffen kann wiederum Dein Aktivitätslevel senken, Dein Verletzungsrisiko erhöhen und Deine Regeneration verzögern.

3. Omega-3-Fettsäure gegen Entzündungen

Sport verursacht oft kleine Entzündungen in unseren Muskeln. Diesen kannst Du entgegenwirken, wenn Du ausreichend entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren zu Dir zu nimmst. Solche Entzündungen hindern Dich nicht nur daran eine bessere Ausdauer zu erreichen, sondern erhöhen auch Dein Risiko, krank zu werden. Symptome wie Gelenkschmerzen, schuppige Haut, häufige Infekte deuten auf einen Mangel an Omega-3-Fettsäuren hin. Unser myOmegas Test verrät Dir, wie gut Du mit Fettsäuren versorgt bist

4. Testosteron für bessere Sauerstoffaufnahme und mehr Muskeln

Das Hormon hat für Deine Ausdauer eine enorme Bedeutung, weil es die maximale Sauerstoffaufnahme, die sogenannte VO₂max, beeinflusst. Je besser Deine Zellen mit Sauerstoff versorgt sind, desto länger hältst Du durch. Außerdem hilft es Deinen Muskeln dabei, zu wachsen und stärker zu werden. Deinen Testosteronspiegel kannst Du sicher nicht kurz vor dem Training ändern, das ist klar. Aber die Bedeutung ist für Deine Fitness so groß, dass Du auf diesen Biomarker achten solltest. Ein falsch periodisiertes Training und eine Mischung aus Zink-, Magnesium- und Vitamin D3-Mangel, können Deinen Testosteronspiegel senken.

Hol’ mit unserem myFitness Test das Beste aus Deinem Workout heraus und teste, ob Deine Blutwerte optimal sind. So kannst Du einen Nährstoffmangel rechtzeitig erkennen und gezielt ausgleichen. Hier geht’s zum Shop.

Quellen

  • Garde, A. H., et al.: "Sleep length and quality, sleepiness and urinary melatonin among healthy Danish nurses with shift work during work and leisure time.", In: Int Arch Occup Environ Health, 82(10), 2009.
  • Tonetti, L., et al.: "Effects of transitions into and out of daylight saving time on the quality of the sleep/wake cycle: an actigraphic study in healthy university students.", In: Chronobiol Int, 30(10), 2013.
  • Smith, J. E., et al.: "Storm in a coffee cup: caffeine modifies brain activation to social signals of threat.", In: Soc Cogn Affect Neurosci, 7, 2012.
  • Stellingwerff, T., et al.: "Optimizing human in vivo dosing and delivery of beta-alanine supplements for muscle carnosine synthesis.", In: Amino Acids, 43(1): 57-65, 2012.
  • Glenn, J. M., et al.: "Effects of Acute Beta-Alanine Supplementation on Anaerobic Performance in Trained Female Cyclists.", In: J Nutr Sci Vitaminol (Tokyo), 61(2): 161-166, 2015.
  • Sturges, M. & Cannell, JJ.: “Recent study finds vitamin D status is associated with improved exercise capacity”, In: The Vitamin D Council Blog & Newsletter, January, 2016.
  • Pilz, S., et al.: "Effect of vitamin D supplementation on testosterone levels in men.", In: Horm Metab Res, 43(3): 223-225, 2011.
  • Hobson et al.: “Effects of β-alanine supplementation on exercise performance: a meta-analysis”, In: Amino Acids, 2012.
  • Jones, LC et al: “Active Dehydration Impairs Upper and Lower Body Anaerobic Muscular Power”, In: Journal of Strength & Conditioning Research: March 2008, Volume 22, Issue 2: S.455-463, 2008.