Gesundheit

Finde heraus, wie Du Deine Lebensqualität steigern kannst!

Threonin

Auch als L-Threonin (wirksame Form im Körper) bezeichnet, ist diese Aminosäure verantwortlich für ein gutes Immunsystem, den Stoffwechsel, die Bereitstellung von Energie und den Muskelaufbau. Zudem hilft Threonin bei dem Wachstum der Muskulatur.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Serotonin

Serotonin ist vor allem als “Glückshormon” bekannt, erfüllt aber noch viele weitere wichtige Funktionen im menschlichen Körper. So hellt Serotonin nicht nur die Stimmung auf, sondern beeinflusst ebenso das Herz-Kreislauf-System, den Magen-Darm-Trakt, die Blutgerinnung, das zentrale Nervensystem, den Schlaf-Wach-Rhythmus und das Zellwachstum.

Mehr erfahren
hormone

Triglyceride

Triglyceride sind für den Körper Energiespeicher und gelten als Naturalfette, welche beispielsweise aus der Nahrung aufgenommen werden. Abhängig ist der Wert aber nicht nur von Ernährung und Bewegung, auch die erbliche Veranlagung spielt eine Rolle.

Mehr erfahren

Leucin

L-Leucin oder Leucin ist Dir bestimmt bereits ein Begriff. Die Aminosäure ist essentiell, kann also im Körper nicht selbst produziert werden und muss daher über die Nahrung in ausreichendem Maße aufgenommen werden. Leucin hilft beim Aufbau von Proteinen und Muskeln.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Tyrosin

Auch als L-Tyrosin bezeichnet ist diese Aminosäure besonders dann wichtig, wenn Du unter Stress stehst. Sie verbessert die Konzentration und das Denkvermögen selbst bei Schlafmangel, wirkt sich auf die Stimmung aus und schützt vor den schädlichen Einflüssen von Dauerstress.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Asparagin

Diese Aminosäure gilt als entgiftender und reinigender Vitalstoff, unterstützt die Leberfunktion und den Abbau von Alkohol, befreit das Blut von schädlichen Stoffen und regt die Ausschwemmung an - Asparagin hat also auch eine harntreibende Wirkung.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon