Gesundheit

Finde heraus, wie Du Deine Lebensqualität steigern kannst!

Vitamin B6

Vitamin B6, auch Pyridoxin genannt, ist ein Sammelbegriff für die Stoffe Pyridoxol, Pyridoxal und Pyridoxamin. In unserem Körper regelt das wasserlösliche Vitamin vor allem den Ab- und Umbau von Aminosäuren im Eiweißstoffwechsel und trägt zur Bildung von Botenstoffen für unsere Nerven bei. Außerdem kann Vitamin B6 unsere Immunsystem beeinflussen.

Mehr erfahren
vitamine immunsystem-staerken

Calcium

Der Mineralstoff Calcium ist ein wichtiger Baustein Deines Gewebes und der mengenmäßig wichtigste Mineralstoff. Ca. 99 % des Calciums in Deinem Körper (etwa 1 Kilo) sind in Deinem Skelett gespeichert.

Mehr erfahren
mineralstoffe knochen

Zink

Zink ist ein unverzichtbares Spurenelement welches über die Nahrung aufgenommen wird. Dein Körper benötigt es für zahlreiche Stoffwechselprozesse, sowie für die Wundheilung. Außerdem wirkt es als Aktivator für zahlreiche Enzyme und Hormone.

Mehr erfahren
spurenelemente haut

Stearinsäure

Die Stearinsäure ist eines der wichtigsten Fette, die Dein Körper benötigt. Sie kann über die Nahrung aufgenommen werden, wird jedoch eher vom Körper selbst produziert.

Mehr erfahren
fettsaeuren

Prolin

Die Aminosäure Prolin wirkt sich auf die Bildung von Kollagen aus und ist daher entscheidend für die Bildung und die Gesundheit von Bindegewebe und Knochen. Fehlt es, macht sich der Mangel durch eine schnelle Faltenbildung und schwache Knochen bemerkbar.

Mehr erfahren
aminosaeuren muskelaufbau marathon

Triglyceride

Triglyceride sind für den Körper Energiespeicher und gelten als Naturalfette, welche beispielsweise aus der Nahrung aufgenommen werden. Abhängig ist der Wert aber nicht nur von Ernährung und Bewegung, auch die erbliche Veranlagung spielt eine Rolle.

Mehr erfahren