1. Verantwortliche Stelle/Kontakt 2. Nutzung der LYKON-Plattform 3. Gegenstand des Datenschutzes 4. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten 5. Werbezwecke 6. Nutzungsprofile 7. Weitergabe von Daten 8. Newsletter 9. Cookies 10. Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button) 11. Nutzung von Twitter 12. Nutzung von Google Analytics 13. Nutzung anonymisierter und pseudonymisierter Daten zu statistischen Zwecken 14. Löschung Ihrer Daten 15. Widerruf der Einwilligung 16. Auskunfts- und Berichtigungsrecht 17. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung als PDF herunterladen.

1. Verantwortliche Stelle/Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

Vimeda GmbH, Geschäftsführung: Geschäftsführung: Tobias Teuber, Friedrichstraße 58
10117 Berlin, Amtsgericht Charlottenburg, HRB 165280 B, USt.-ID: DE298762863 (nachfolgend „VIMEDA“ genannt).

VIMEDA betreibt unter der URL www.lykon.de eine Online-Plattform, auf der Sie frei verkäufliche, nicht apothekenpflichtige Medizinprodukte in Form von medizinischen Selbsttests und Gesundheitsprodukten erwerben können und mit der VIMEDA eine Plattform für innovative Diagnosewege im Gesundheitswesen bietet. Die Leistungen von VIMEDA umfassen die Entwicklung, die Vermarktung und den Vertrieb von Gesundheitsprodukten sowie damit im Zusammenhang stehender Dienstleistungen. Die auf der LYKON-Plattform erworbenen Produkte können Sie zu Hause anwenden, um medizinische Selbsttests durchzuführen. Sofern eine Analyse und/oder Auswertung in einem Labor erforderlich ist, können Sie die entsprechenden Produkte und dazugehörigen Materialien und Stoffe direkt an VIMEDA senden. VIMEDA leitet den Test nebst der Online ID an ein Partner-Labor weiter. Dieses nimmt die entsprechende Analyse und Auswertung vor, übermittelt diese an VIMEDA und VIMEDA stellt die Ergebnisse des jeweiligen Tests in Ihrem Benutzerkonto auf der LYKON-Plattform, mittels der zuvor von Ihnen freigeschalteten Online ID, ein.

Neben der Bereitstellung der Selbsttests sowie der Ergebnisse der Durchführung bietet VIMEDA unter www.lykon.de im Zusammenhang mit den von Ihnen durchgeführten Selbsttests zahlreiche Informationen an, die Ihnen helfen über die bloße Einsichtnahme hinaus diese Testergebnisse besser zu verstehen und empfiehlt Ihnen ggf. alltagstaugliche Maßnahmen, um ggf. verbesserungswürdige Testergebnisse zu verbessern. Hierzu zählen u.a. Empfehlungen für Lebensmittel, auf die Sie verzichten sollten oder die Sie verstärkt zu sich nehmen könnten, sowie allgemeine Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Gesundheitszustand und Ihr Wohlbefinden im Allgemeinen sowie in Bezug auf konkrete Merkmale hin verbessern können. Diese Informationen und Empfehlungen können Sie in einer grafischen Übersicht in Ihrem Kundenprofil abrufen. Darüber hinaus können Sie unter www.lykon.de persönliche Video- oder Telefonberatungsgespräche mit ausgebildeten Ernährungsberatern, für eine ökotrophologische Analyse und Beratung zu Ihren Testergebnissen, buchen. Ferner haben Sie die Möglichkeit, externen Gesundheitspartnern zwecks weiterer Auswertung und Beratung zu Ihren Testergebnissen, Zugang zum Bereich ‚Deine Empfehlungen’ zu gewähren.

VIMEDA ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung von VIMEDA erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.

VIMEDA erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Informationen jederzeit auf unserer Webseite unter www.lykon.de/datenschutz abrufen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse [email protected] wenden.

2. Nutzung der LYKON-Plattform

Der Zugang zur LYKON-Plattform ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Zur Nutzung unserer entgeltlichen Dienstleistungen sowie zur Abfrage Ihrer Testergebnisse über die LYKON-Plattform ist die Angabe und Speicherung personenbezogener Daten erforderlich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, gesetzliche Erlaubnis oder richterlichen Beschluss nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung der von uns im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte, zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien, wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

3. Gegenstand des Datenschutzes


3.1 Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um die LYKON-Plattform zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung der LYKON-Plattform und Anmeldedaten.

3.2 Zudem sind sog. besondere personenbezogene Daten in den Schutzbereich des Datenschutzes einbezogen. Hierbei handelt es sich nach § 3 Abs. 9 BDSG um Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben. Die Regelungen in dieser Datenschutzerklärung erfassen die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe von besonderen personenbezogenen Daten ausschließlich dann, wenn ausdrücklich auf besondere personenbezogene Daten Bezug genommen wird.

4. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

4.1 Automatisierte Datenerhebung

Beim Zugriff auf die Webseiten von VIMEDA übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Browsertyp/ -version,
- verwendetes Betriebssystem,
- URL der zuvor besuchten Webseite,
- Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.


4.2 Vom Nutzer eingegebene Daten

Damit Sie alle Vorteile der LYKON-Plattform nutzen können, müssen Sie sich anmelden. Hierfür müssen Sie Ihren Namen, Ihre vollständigen Adressdaten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihren Usernamen sowie ein Passwort eingeben. Diese Daten werden benötigt, um einen User-Account für Sie einzurichten und zu verwalten, sowie damit Sie das vollständige Angebot von VIMEDA nutzen können. Zudem behält VIMEDA sich vor, diese und gegebenenfalls auch andere Daten zu nutzen, um auf Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können.

Besondere personenbezogene Daten (insbesondere Gesundheitsdaten): Wenn Sie eine auf der Webseite von VIMEDA angebotene Leistung in Anspruch nehmen möchten (insbesondere die Analyse und Auswertung der von Ihnen erworbenen Produkte), müssen Sie in Ihrem Benutzer-konto die mit dem Selbsttest übersandte Online ID eingeben. Dadurch wird der Test (inklusive Ihrer Gesundheitsdaten, z.B. in Form von Bluttest-Ergebnissen) mit Ihrem Benutzerkonto verbunden und Sie können die Testergebnisse nach ihrer Auswertung in Ihrem Benutzerkonto einsehen.

Zum Zwecke der Analyse und Auswertung der von Ihnen erworbenen Produkte und damit durchgeführten Selbsttests sowie zur Bereitstellung der Ergebnisse und der vorgenannten Informationen in Ihrem Benutzerkonto ist es erforderlich, dass das jeweilige Labor, mit dem VIMEDA hinsichtlich des betreffenden Produktes zusammenarbeitet, die im Rahmen dieser Analyse anfallenden Daten an VIMEDA weitergibt und dass damit sowohl dieses Labor als auch VIMEDA diese Daten erheben und verarbeiten. Die Daten werden für das betreffende Labor dabei jedoch stets und ausschließlich mit Ihrer Online ID verknüpft sein und keinen Rück-schluss auf Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Person zulassen. Für das den Test bear-beitende Labor sind Sie als Kunde von VIMEDA daher anonym. VIMEDA wird die betreffenden Labore auf vertraglicher Basis entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Er-hebung und Verarbeitung sämtlicher Daten unter strikter Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen verpflichten. Sie willigen ein, dass die Analyse und Auswertung des von Ihnen erworbenen Produktes durch VIMEDA, die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten einschließlich ggf. gesundheitsbezogener Daten erfordert. Sie willigen zudem ein, dass die VIMEDA diese Daten – sofern eine Analyse und Auswertung erforderlich ist – erheben und verarbeiten darf.

Bei der Buchung einer persönlichen ökotrophologischen Video- oder Telefonberatung ist es zum Zwecke der Analyse und Auswertung der von Ihnen erworbenen Produkte und damit durchgeführten Selbsttests sowie zur Besprechung der Ergebnisse und der vorgenannten In-formationen in Ihrem Benutzerkonto erforderlich, dass der von Ihnen gebuchte Ernährungsberater Zugriff auf die im Rahmen Ihrer Testanalyse anfallenden (auch besonderen personenbezogenen) Daten, hat und diese zum Zwecke der Beratung nutzt. VIMEDA wird die betreffenden Ernährungsberater auf vertraglicher Basis entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen vor Gewährung des Zugangs auf Ihre Daten, unter strikter Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen verpflichten. VIMEDA wird keine Daten weitergeben, verarbeiten oder erheben, ohne, dass Sie dem zuvor zugestimmt haben.

Für den Fall, dass Sie eine persönlich ökotrophologische Video- oder Telefonberatung buchen, willigen Sie ein, dass die Analyse Ihrer Testergebnisse und Ihre Beratung zu Ernährungsfragen durch den gebuchten Ernährungsberater die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten einschließt und ggf. gesundheitsbezogene Daten erfordert. Ferner willigen Sie ein, dass VIMEDA diese Daten – sofern eine Analyse und Beratung erforderlich ist – an den gebuchten Ernährungsberater weitergeben darf.

5. Werbezwecke

Falls Sie dies wünschen, wird VIMEDA Ihre personenbezogenen Daten (zur Klarstellung: in keinem Fall Ihre besonderen personenbezogenen Daten) dazu nutzen, Ihnen bestimmte, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Angebote und Informationen zur Verfügung zu stellen und Sie über Neuigkeiten wie verbesserte Dienstleistungsangebote und sonstige Ereignisse zu informieren. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten zu solchen Meinungs- und Marktforschungszwecken mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an Vimeda GmbH, Friedrichstraße 58, 10117 Berlin, [email protected]

6. Nutzungsprofile

Beim Besuch der LYKON-Plattform erstellt VIMEDA für Zwecke der Werbung, der Marktfor-schung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der LYKON-Plattform, Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen. Dabei werden ausschließlich Nutzungsdaten verwendet. Es handelt sich dabei insbesondere um Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben über Beginn und Ende und Umfang der Nutzung der LYKON-Plattform und Anmeldedaten. Sie kön-nen jederzeit der Verwendung Ihrer Daten zu solchen Zwecken mit Wirkung für die Zukunft wi-dersprechen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an Vimeda GmbH, Friedrichstraße 58, 10117 Berlin, [email protected] Selbstverständlich entscheiden allein Sie, welche Daten Sie uns mitteilen möchten. Dazu fühlt sich VIMEDA nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit verpflichtet.

7. Weitergabe von Daten

7.1 VIMEDA verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung gibt VIMEDA Ihre Daten zudem an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.

7.2 Das jeweilige für VIMEDA tätige Labor erhält von VIMEDA lediglich den von Ihnen durchgeführten Test und die Online ID, ohne, dass personenbezogene Daten (wie Ihren Namen oder Adresse) an das Labor übermittelt werden oder das Labor Kenntnis von der Zugehörigkeit der Online ID zu Ihrem Benutzerkonto erlangt. Das Labor ist bei der Verarbeitung der Testergebnisse auf vertraglicher Basis entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Erhebung und Verarbeitung sämtlicher Daten unter strikter Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen verpflichtet.

7.3 Zur Abwicklung von Zahlungen gibt VIMEDA die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

Bei Kauf auf Rechnung wird von Ihnen während des Bestellprozesses eine daten-schutzrechtliche Einwilligung eingeholt. Folgend finden Sie eine Wiederholung dieser Bestimmungen, die lediglich informativen Charakter haben.
Bei Auswahl von Kauf auf Rechnung werden für die Abwicklung personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Zinsen, Raten, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) an die payolution GmbH übermittelt werden. Payolution GmbH hat ein berechtigtes Interesse an den Daten und benötigt bzw. verwendet diese um Risikoüberprüfungen durchzuführen.

Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden werden Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durchgeführt. Bei nachstehenden Anbietern können Auskünfte und gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren eingeholt werden:

- CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, A-1150 Wien
- CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, CH-8050 Zürich
- CRIF GmbH, Dessauerstraße 9, D-80992 München
- SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden
- KSV1870 Information GmbH, Wagenseilgasse 7, A-1120 Wien
- Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg
- Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss
- infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, D-76532 Baden-Baden
- ProfileAddress Direktmarketing GmbH, Altmannsdorfer Strasse 311, A-1230 Wien
- Deutsche Post Direkt GmbH, Junkersring 57, D-53844 Troisdorf
- payolution GmbH, Am Euro Platz 2, A-1120 Wien

payolution GmbH wird Ihre Angaben zur Bankverbindung (insbesondere Bankleitzahl und Kontonummer) zum Zwecke der Kontonummernprüfung an die SCHUFA Holding AG übermitteln. Die SCHUFA prüft anhand dieser Daten zunächst, ob die von Ihnen gemachten Angaben zur Bankverbindung plausibel sind. Die SCHUFA überprüft, ob die zur Prüfung verwendeten Daten ggf. in Ihrem Datenbestand gespeichert sind und übermittelt sodann das Ergebnis der Überprüfung an payolution zurück. Ein weiterer Datenaustausch wie die Bekanntgabe von Bonitätsinformationen oder eine Übermittlung abweichender Bankverbindungsdaten sowie Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Datenbestand finden im Rahmen der Kontonummernprüfung nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Bankverbindungsdaten bei der SCHUFA gespeichert.

payolution GmbH ist berechtigt, auch Daten zu etwaigem nicht-vertragsgemäßen Verhalten (z.B. unbestrittene offene Forderungen) zu speichern, zu verarbeiten, zu nutzen und an oben genannte Auskunfteien zu übermitteln.
Wir sind bereits nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches über Finanzierungshilfen zwischen Unternehmern und Verbrauchern, zu einer Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit gesetzlich verpflichtet.

Im Fall eines Kaufs auf Rechnung werden payolution GmbH Daten über die Aufnahme (zu Ihrer Person, Kaufpreis, Laufzeit des Teilzahlungsgeschäfts, Ratenbeginn) und vereinbarungsgemäße Abwicklung (z.B. vorzeitige Rückzahlung, Laufzeitverlängerung, erfolgte Rückzahlungen) dieses Teilzahlungsgeschäfts übermittelt. Nach Abtretung der Kaufpreisforderung wird die forderungsübernehmende Bank die genannten Datenübermittlungen vornehmen. Wir bzw. die Bank, der die Kaufpreisforderung abgetreten wird, werden payolution GmbH auch Daten aufgrund nichtvertragsgemäßer Abwicklung (z.B. Kündigung des Teilzahlungsgeschäfts, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) melden. Diese Meldungen dürfen nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von Vertragspartnern der payolution GmbH oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch Ihre schutzwürdigen Belange nicht beeinträchtigt werden. payolution GmbH speichert die Daten, um ihren Vertragspartnern, die gewerbsmäßig Teilzahlungs- und sonstige Kreditgeschäfte an Verbraucher geben, Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von Kunden geben zu können. An Unternehmen, die gewerbsmäßig Forderungen einziehen und payolution GmbH vertraglich angeschlossen sind, können zum Zwecke der Schuldnerermittlung Adressdaten übermittelt werden. payolution GmbH stellt die Daten ihren Vertragspartnern nur zur Verfügung, wenn diese ein berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung glaubhaft darlegen. payolution GmbH übermittelt nur objektive Daten ohne Angabe der Bank. Subjektive Werturteile sowie persönliche Einkommens- und Vermögensverhältnisse sind in Auskünften der payolution GmbH nicht enthalten.

Die im Bestellprozess durch Einwilligung erfolgte Zustimmung zur Datenweitergabe kann jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber widerrufen werden. Die oben genannten gesetzlichen Verpflichtungen zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bleiben von einem allfälligen Widerruf jedoch unberührt. Sie sind verpflichtet ausschließlich wahrheitsgetreue Angaben gegenüber uns zu machen.

Sollten Sie Auskunft über die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung oder Übermittlung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten erhalten wollen oder Auskünfte, Berichtigungen, Sperrungen oder Löschung dieser Daten wünschen, können Sie sich an den Sachbearbeiter für Datenschutz bei payolution wenden:

Sachbearbeiter für Datenschutz
[email protected]
payolution GmbH
Am Euro Platz 2
1120 Wien
DVR: 4008655


7.4 Sie haben die Möglichkeit, sogenannten externen Gesundheitspartnern Einsicht in den Bereich ‚Deine Empfehlungen’ Ihres Benutzerkontos zu gewähren. Dies umfasst im Einzelnen die unter ‚Überblick’, ‚Testergebnisse’, ‚Empfehlungen’ und ‚Gesundheitsprofil’ angezeigten Daten und Informationen.
Dazu kann Ihr externer Gesundheitspartner für den Zugang zu Ihrem Benutzerkonto eine Anfrage stellen, die Sie akzeptieren können, indem Sie eine entsprechende in ihrem Benutzerkonto hinterlegte Einverständniserklärung abgeben.

Der Zugang für externe Gesundheitspartner wird nur gewährt, wenn Sie zuvor durch Akzeptieren der Einverständniserklärung Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben. Ohne Ihr Einverständnis erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Gesundheitspartner.

Der Gesundheitspartner kann Ihre Daten über seinen Zugang lediglich einsehen, sie jedoch weder ändern, noch weitere Angaben hinzufügen sowie keine Tests mit Ihrem Benutzerkonto verknüpfen.
Der Gesundheitspartner erhält in keinem Fall Zugang zu Ihren darüber hinaus gehenden persönlichen Daten im Bereich ‚Dein Account’ (z.B. Passwort).

Über die Menüleiste Ihres Benutzerkontos können Sie jederzeit sehen, wer als Gesundheitspartner Zugang zum Bereich ‚Deine Empfehlungen’ hat.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen und über den Menüpunkt 'Gesundheitspartner' Ihres Benutzerkontos den Zugang des Gesundheitspartners entfernen.

7.5 Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:

7.5.1 Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Plattformnutzung dient oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. VIMEDA ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.

7.5.2 Gelegentlich sind wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister angewiesen, beispielsweise in den Bereichen der Übersendung von Werbemaßnahmen (nur, sofern Sie diesen vorher explizit zugestimmt haben), dem Kundenservice sowie der Abwicklung von Zahlungen (PayPal, Kreditkarte, etc.). In solchen Fällen werden Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen, wobei die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ggf. auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt. Diese externen Serviceprovider werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Serviceprovider dürfen die Daten ausschließlich zu den von VIMEDA vorgegebenen Zwecken verwenden. Darüber hinaus fordert VIMEDA im Rahmen von Verträgen gegenüber den Serviceprovidern ein, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln und den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Erhebung und Verarbeitung sämtlicher Daten unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen unter Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus zu entsprechen.

7.5.3 Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur der VIMEDA GmbH wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang trägt VIMEDA dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.

8. Newsletter

8.1 VIMEDA bietet Ihnen einen kostenlosen Newsletter Service. Mit dem Newsletter infor-miert VIMEDA über Gesundheitsthemen, das Produktsortiment, aktuelle Verkaufsakti-onen, sowie die Teilnahme an Umfragen, um Sie auf neue Produkte oder Dienstleis-tungen aufmerksam zu machen oder Ihnen andere Informationen zukommen zu lassen, die für Sie möglicherweise von Interesse sind. Weiter informieren wir Sie in dem Newsletter über Angebote und Produkte unserer Kooperationspartner.

8.2 Um den Newsletter via E-Mail zu erhalten, können Sie Ihre E-Mail Adresse über das Newsletter Formular an uns übermitteln. Das Formular findet sich im Fußbereich der Seite und auf der Unterseite "Newsletter". Sie können den Newsletter jederzeit abbe-stellen. Jeder Newsletter enthält die Information, wie der Newsletter durch Sie mit Wir-kung für die Zukunft abbestellt werden kann.

9. Cookies

VIMEDA speichert so genannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung der LYKON-Plattform komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch einge-schränkt sein können.

10. Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

VIMEDA hat auf der LYKON-Plattform die Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Der Nutzer erkennt die Facebook-Plugins an dem Facebook-Logo (weißer Buchstabe „F“ auf blauem Hintergrund) oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir" – ein Daumen hochgestreckt und daneben das Wort LIKE).

Besucht der Nutzer die Seiten von VIMEDA, wird zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server über das Plugin eine direkte Verbindung hergestellt. Dadurch erhält Facebook die Information, dass der Nutzer mit seiner IP-Adresse die Seiten von VIMEDA besucht hat. Der Nutzer kann die Inhalte auf den Seiten von VIMEDA auf seinem Facebook-Profil verlinken, wenn er den Facebook-"Like-Button" anklickt während er in seinem Facebook-Account eingeloggt ist. Durch diesen Vorgang kann Facebook den Besuch des Nutzers auf den Seiten von VIMEDA dem Benutzerkonto zuordnen. VIMEDA weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass sie als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Sollte der Nutzer es nicht wünschen, dass Facebook den Besuch der Seiten von VIMEDA dem eigenen Facebook-Nutzerkonto zuordnet, muss sich der Nutzer aus seinem Facebook-Benutzerkonto ausloggen. Sie können das Laden der Facebook-Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

11. Nutzung von Twitter

Ferner hat VIMEDA auf ihren Seiten die Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden, angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Benutzt der Nutzer die Funktionen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit seinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei erfolgt auch die Übertragung von Daten an Twitter. VIMEDA weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass sie als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter-Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

12. Nutzung von Google Analytics

Schließlich benutzt VIMEDA auf der LYKON-Plattform den Service von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics sog. „Cookies“ verwendet. Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespei-chert werden und die eine Analyse der Benutzung der LYKON-Plattform durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über eine Benutzung LYKON-Plattform vom Nutzer (einschließlich seiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Anschließend wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der LYKON-Plattform des Nutzers auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zu-sammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des eigenen Browser Software verhindern. VIMEDA weist jedoch darauf hin, dass der Nutzer dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der LYKON-Plattform vollumfänglich nutzen kann. Der Nutzer kann der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Es wird ebenfalls daraufhin gewiesen, dass die LYKON-Plattform Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet wird und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden. So soll eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden.

Außerdem nutzt VIMEDA Google Analytics-Berichte für demografische Merkmale und Interessen. Die dadurch erhobenen Daten werden ausschließlich anonym für Marktforschungszwecke genutzt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/) herunterladen und installieren.

VIMEDA nutzt Google Analytics ferner dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

13. Nutzung anonymisierter und pseudonymisierter Daten zu statistischen Zwecken

VIMEDA nutzt die aus der Auswertung der von Ihnen durchgeführten Tests gewonnenen Erkenntnisse (d.h. ohne jeglichen Bezug zu Ihrer Person und - sollten personenbezogene Daten in diesem Kontext relevant sein – ausschließlich in anonymisierter und/oder pseudonymisierter Form) zu statistischen Zwecken zur Verbesserung des Angebotes von VIMEDA, insbesondere, um Erkenntnisse darüber gewinnen zu können, welche der von VIMEDA angebotenen Produkte für welche Gruppen von Kunden besonders relevant und hilfreich sein könnten.

Ein Personenbezug oder eine Möglichkeit zur Identifizierung einzelner Kunden besteht hierbei nicht. Vielmehr werden per se nicht personenbezogene Erkenntnisse von einzelnen Kunden losgelöst und übergeordneten Kriterien zugeordnet, um einen Rückschluss auf einzelne Kunden unmöglich zu machen.

14. Löschung Ihrer Daten

Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Wenn Sie Ihr Benutzerkonto löschen, wird Ihr Profil vollständig und endgültig gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen (z.B. zur Erfüllung von kaufmännischen Pflichten der VIMEDA GmbH, wie die Aufbewahrung von Geschäftsbriefen) aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

15. Widerruf der Einwilligung

Es steht Ihnen jederzeit frei, die von Ihnen erteilte Einwilligung in die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung für die Zukunft schriftlich zu widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an [email protected] oder postalisch an die oben angegebene Anschrift.

16. Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Selbstverständlich haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wenden Sie sich dazu bitte an [email protected] oder postalisch an die oben angegebene Anschrift.

17. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

VIMEDA behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets unter www.lykon.de abrufbar.

STAND: Juni 2017